Suche

Shoutbox





Letzte Shouts
Loading...

    Hallo und herzlich Willkommen

    Bauwoche und Silvesterfeier vom 29.12.2014 - 03.01.2015  Veränderungen im Tagungshaus stehen an. Auf Eure tatkräftige Mithilfe freut sich die Landesleitung.

     

     

     

     

     

    Zufallsbild

     

    Die Gruppen berichten...

    Die Gruppe Warmetal hat folgendes in ihrem Blog veröffentlicht:

    Ein kleines Lager, organisiert von den jungen Gruppenleitungen. Für unsere Jüngsten die erste Nacht in der Jurte! Aufbau mit den Wildkatzen und älteren Junghabichten am Donnerstag, den 1. Mai bei Nieselregen... Am Freitag Schule :(

     

     

     

     

     

     

    Aber ab 14.00 Uhr füllte sich der Platz mit Wildlingen und Waldläufern. Platzführung für die Jüngsten, Plumpsklo und Wasserwagen erklärt, Isomatte und Schlafsack in der Jurte eingerichtet - alles anders als zu Hause...Klar gab es auch ein Lagerbutton! Mit Spielen auf dem Platz ging es weiter. Inzwischen waren auch unsere Gäste aus Elgershausen eingetroffen, pünktlich zum Grillen...Ja, einen Küchen- und Spüldienst gab es auch...Der krönende Abschluss und Highlight für die Kleinen: Die Nachtwanderung, danach heißer Tschaij am Feuer und ab in den Schlafsack. Nachts um die null Grad, trotz Zusatzdecken war es ganz schön kalt!

     

     

     

     

     

     

    Dafür am Samstag Sonnenschein und trockenes Wetter. Ideal für unseren kleinen Haijk rund um den Platz. Hier galt es u.a. einen wetterfesten Unterstand und einen regendichten Hut zu bauen, ein Spinnennetz zu durchqueren, Bäume und Sträucher zu bestimmen, Gummibärchen mit dem Mund zu fangen, einen Hindernisparcours zu durchlaufen. Das ganze endete Nachmittags mit einem großen Wikingerschachturnier auf dem Platz.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Leider reisten nun einige ab, da die kommende Nacht sogar Frost gemeldet war...Der verbleibende harte Kern baute schon mal eine Jurte ab und machte sich einen gemütlichen Abend mit Tschaij und Gesang und kuschelte sich nachts in der verbleibenden Jurte zusammen. Am nächsten Morgen ausschlafen und Abbau, ganz gemütlich...

     

     

     

     

     

     

    In der Gruppenstunde danach Fundstücke verteilt: "Warum machen wir das Lager nicht jedes Jahr?", fragte ein Junghabicht...

    Ihr lieben Helfer, ohne Euch geht es nicht: Ganz herzlichen Dank allen Fahrern, Kuchenbäckern, Salatzauberern, Trinkwasserlieferanten, Grillorganisatoren und, und, und... !

    Ganz besonderer Dank an unser stets gut gelauntes und nervenstarkes junges Gruppenleiterteam und allen Haijk Helfern: Super gemacht!